Servus!


5 Luftgekühlte und 3 Typen unter 1 Dach!

Servus! Wir sind drei Jungs aus Landshut in Niederbayern, die die Leidenschaft an VW Käfer und luftgekühlten Volkswagen teilen!
Eine kleine Schrauberhalle haben wir zum Zentrum unserer Weltanschauung gemacht und uns mehr oder weniger wohnlich eingerichtet. Darum wollen wir euch ein bisschen auf dem Laufenden halten was wir so alles auf die Räder stellen, auf welche Treffen es uns verschlägt und alles andere rund um unser luftgekühltes Hobby!

Enjoy it!
Andi, Hias und Uwe

Donnerstag, 8. März 2012

Lieber Plastik statt Rost - Teil 2

Kommandeurswagen Typ82E von Tamiya in 1:48.
Geiles Gimmick: photogeätzter Dachgepäckträger von Hauler

War mal ein Kübelwagen von Tamiya, ebenfalls in 1:48

Die base stammt von Verlinden, Oma und Enkel von Blackdog


Da ich momentan am Käfer in 1:1 nicht viel machen konnte hab ich aus meinem Fundus im Keller mal noch zwei Tamiya-Bausätze rausgekramt.

Erstmal wollte ich nur schnell den Kommandeurswagen zusammenbasteln, aber als der fertig war reifte die Idee, dem ganzen noch einen (fast) ausgebrannten Kübel an die Seite zu Stellen.
Während der KDF-Wagen direkt "aus der Schachtel" gebaut und lediglich mit einem Dachträger und Zubehör geschmückt wurde, war beim Kübel etwas mehr Einsatz gefragt.
Insbesondere die nackten Sitzgestelle und das Verdeckgestänge galt es hier (einigermaßen realistisch) nachzubauen, ebenso die Stahlfelgen aus den Rädern zu schnitzen.
Um die beiden luftgekühlten Veteranen passend in Szene zu setzen habe ich noch eine Dioramabase von Verlinden und Figuren von Blackdog bestellt, alles bemalt und fertig!

So, und jetzt hoff ich dann echt daß mein 03er morgen vom Lackierer kommt, die neue Saison rückt beängstigend schnell näher!

Keine Kommentare:

Kommentar posten