Servus!


5 Luftgekühlte und 3 Typen unter 1 Dach!

Servus! Wir sind drei Jungs aus Landshut in Niederbayern, die die Leidenschaft an VW Käfer und luftgekühlten Volkswagen teilen!
Eine kleine Schrauberhalle haben wir zum Zentrum unserer Weltanschauung gemacht und uns mehr oder weniger wohnlich eingerichtet. Darum wollen wir euch ein bisschen auf dem Laufenden halten was wir so alles auf die Räder stellen, auf welche Treffen es uns verschlägt und alles andere rund um unser luftgekühltes Hobby!

Enjoy it!
Andi, Hias und Uwe

Freitag, 16. Juni 2017

...und Motor wieder rein!





Hat was von einem Fahrerlager! Nur meine Mechaniker und die Boxenluder
waren nicht vor Ort! Hatten wohl alle Hitzefrei, also muß der Chef wieder mal selber ran! ;-)


Da zahlt sich mein zweites Hobby auch wieder aus! Mit einer speziellen Schere für Lexan-Karosserien
aus dem RC-Bereich ließen sich die Dichtungen perfekt zuschneiden!


 
 
 
So, alles schien perfekt zu laufen. Der Motor flutsche fast von selbst hinein und der gesamte Anbau aller anderen demontierten Teile verlief eigentlich auch recht entspannt. Denkste!!! Beim festschrauben vom linken Vergaser wollte einer der vier Muttern einfach nicht fest werden bzw. der Stehbolzen drehte sich mit. Nicht weiter tragisch, kleben wir das Ding mit Schraubensicherungsmittel wieder ein, paßt schon! Nix is! Bolzen hielt nicht, also mal eben "schnell" in die Halle rausgefahren (hatte leider nichts passendes in der heimischen Garage rumliegen!!), Gewinde nachgeschnitten, längeren Bolzen mit (!) Sicherungsmittel eingedreht und zur Sicherheit gekontert. Klasse, hielt Bombe!
Zurück nach Hause, Ansaugstutzen wieder rein, Vergaser drauf und... WTF!! Och nöööööö! Der gegenüberliegende Bolzen drehte sich  mit und natürlich hab ich mir keine neuen aus der Halle mitgenommen! Warum denn auch?! Boah! Bock hatte ich an dem Tag dann keinen mehr, nochmal rauszufahren. Hab dann den ganzen Krempel soweit zusammengesteckt und meinen "heißgeliebten" Käfer ohne Probefahrt wieder in der Garage geparkt. Manchmal hab ich das Gefühl, daß meine alte Lady das mit Absicht macht?!
Aber alles Jammern hilft jetzt auch nicht weiter, bin ja doch selber schuld. Hätte ja nur eher anfangen brauchen, gell!
Na ja, wurscht, machen wir eben nächste Woche weiter. Am Wochenende steht erstmal das Käfertreffen in Wörth/Donau auf dem Programm. Wenigstens steht ja unser Jubi parat.

Kommentare:

  1. Was´n Elend ! Zum Glück geht es nicht immer nur mir so :-)
    Sag mal aus was hast Du die Dichtungen ausgeschnitten ?

    MfG Ben

    AntwortenLöschen
  2. Servus Ben!
    Hab die Dichtungen aus Dichtungspapier ausgeschnitten. Gibt's in unterschiedlichen Stärken und sollte es in jedem Fachhandel für Autozubehör geben!
    VG Hias

    AntwortenLöschen