Servus!


5 Luftgek├╝hlte und 3 Typen unter 1 Dach!

Servus! Wir sind drei Jungs aus Landshut in Niederbayern, die die Leidenschaft an VW K├Ąfer und luftgek├╝hlten Volkswagen teilen!
Eine kleine Schrauberhalle haben wir zum Zentrum unserer Weltanschauung gemacht und uns mehr oder weniger wohnlich eingerichtet. Darum wollen wir euch ein bisschen auf dem Laufenden halten was wir so alles auf die R├Ąder stellen, auf welche Treffen es uns verschl├Ągt und alles andere rund um unser luftgek├╝hltes Hobby!

Enjoy it!
Andi, Hias und Uwe

Mittwoch, 17. M├Ąrz 2021

Projekt "Hermann" - Die Innenverkleidungen

 Wie versprochen der "kleine" Bericht, was sonst so am T2 passiert ist. ­čśë Ich hatte ja geschrieben, da├č ich zwischenzeitlich die Innenverkeidungen vom Kofferraum bzw. die Fu├čpanele im vorderen Fahrgastraum neu bezogen hatte.

Jetzt stand ich allerdings vor dem Problem, da├č ich selbst nach l├Ąngerer und intensiver Suche kein Kunstleder gefunden hatte, welches der originalen Innenausstattung gleichen w├╝rde. Bei der Farbgebung bei meinem Bus handelt es sich um die Variante in "canyonbraun". Die originalen Farben, die man sonst noch so probelmlos bekommt, sind neben "sattelbraun" und "saigabeige" auch noch "schwarz". Das war´s! 

Ihr k├Ânnt mir glauben, da├č ich mich dumm und deppert gesucht hatte! Unz├Ąhlige Muster hatte ich mir zukommen lassen. Zuletzt hatte ich im Netz einen Shop gefunden, wo ich dachte, f├╝ndig werden zu k├Ânnen. Denn dieser hatte wirklich sehr viele verschieden braun-T├Âne verschiedener Fahrzeughersteller im Programm. Nach einem sehr netten und informativen Telefonat mit dem Inhaber des Shops hat mir dieser denke ich nahezu alle seine braun-T├Âne als Muster zukommen lassen. Dennoch war keins dabei, da├č so recht in die Richtung h├Ątte gehen k├Ânnen. Allerdings hat der Laden sehr viele andere Farben im Programm, wo ich dachte, da├č es die nicht mehr gibt. Einfach mal reinschauen unter:

https://www.ledervielfalt.de

Also was tun?! Basti gab mir dann den Tip, ich solle doch mal bei seinem Sattler vorbei schauen. Vor einiger Zeit hatte er n├Ąmlich dort seinen 1er Caddy machen lassen. Zu verlieren gab es ja nix und der ist ja auch hier bei uns um die Ecke.

Zusammen hatten wir alle seine Muster-Kataloge gew├Ąlzt... Ratet mal! Genau! Nix dabei! Na ja, sagen wir mal so. Schlu├čendlich hab ich mir bei ihm ein Kunstleder bestellt, welches einigerma├čen in die Richtung geht. Denke mal, da├č es sich nicht all zu sehr mit den orignalen Verkleidungen bei├čen bzw. nicht wirklich krass auffallen wird. Besser jedenfalls, als die vorherige Variante, mit der die Verkleidungen bezogen war...! Aber seht selbst!

Das Fu├čpanel der rechten Seite. Hier war irgendsoein samtiger dunkelbrauner Stoff drauf. Nicht wirklich sch├Ân, also runter damit bzw. einmal neu bitte! Hatte eh schon einen Knacks weg!
 

Wie man am Bild erkennen kann, waren zuvor an dem Panel sogenannte Aufbaulautsprecher verbaut. Und zwar handelte es sich hierbei um ein  original "Soundsystem" von BMW! Diese hatte ich aber kurzerhand bei Ebay f├╝r gutes Geld innhalb k├╝rzester Zeit an den Mann bzw. Frau bringen k├Ânnen. Somit hatte ich wieder gen├╝gend Kleingeld f├╝r Lautsprecher meiner Wahl in der Tasche und einem BMW-Enthusiasten war mit den Boxen sicherlich sehr gut geholfen, da diese wie sich rausstellte nicht unbedingt an jeder Ecke zu finden sind!


Das war das flauschige Material, mit dem die Verkleidungen im Kofferraum bezogen waren. Man k├Ânnte fast meinem, das w├Ąre das Fell (Hhhhrrrrr!!!) vom Taigawutz gewesen, da├č ihm zuvor ├╝ber die Ohren gezogen wurde! ­čśé

Eigentlich wollte ich die vorderen Panelen aus 3mm d├╝nnen MDF Platten nachfertigen. Hatte ich auch, doch beim ersten Versuch, diese probehalber einzusetzen passierte mir auch schon ein Missgeschick... knack und durch war das erste. Ja ok, jetzt blo├č nicht schon wieder aufregen. Anscheinend sind die Platten nicht flexiebel genug. Wenigstens hatten die Platten nicht all zu viel gekostet. Also suchen wir mal nach einer Alternative. Im Baumarkt wurde ich f├╝ndig.

Ja, ich war im Baumarkt, als es wieder mal erlaubt war. Viel los war entgegen meiner Erwartungen aber nicht wirklich. Eigentlich ganz normal. Egal! Besorgt habe ich mir dann sogenannte Hartschaumplatten, die man ganz einfach mit einem scharfen Cuttermesser zuschneiden kann.

Das vorl├Ąufige Ergebnis!


Um aber im Bereich der Ausschnitte der Lautsprecher mehr Stabilit├Ąt rein zu bekommen, hatte ich kurzerhand aus den verhunzten MDF Platten zwei Ringe ausgeschnitten und mit Sekundenkleber verklebt.


Um unerw├╝nschte Vibrationen zu vermeiden, hatte ich noch Reste von Alubutyl, die in der Garage rumlagen, drauf geklebt. 



Das sind die Lautsprecher meiner Wahl geworden. Entschieden hatte ich mich f├╝r "Hifonics Zeus ZS 62"! Zwar sind diese Dinger in ihrer Gr├Â├če im Vergleich zu anderen nicht gerade ganz so g├╝nstig, allerdings ├╝berzeugten mich die Teile in Sachen Sound und da ich ja im Vorfeld die BMW Lautspecher gewinnbringend verkaufen konnte, viel mir die Entscheidung nicht sonderlich schwer. ­čśü

 


Mit dem Endergebnis bin ich ganz zufrieden. Klar, ich bin kein Profi-Sattler. Aber daf├╝r ist es recht gut geworden und kann sich durchaus sehen lassen. Oder was meint ihr denn so?

Jetzt bin ich erstmal dabei, mir auszurechnen, wie viel Stoff f├╝r die Polster und Vorh├Ąnge ben├Âtigt werden. Nur so viel sei verraten! F├╝ndig geworden bin ich schon und die Entscheidung, welcher Stoff bzw. welche Musterung es werden wird, ist auch schon gefallen.

Bis demn├Ąchst!

Euer Hias

4 Kommentare:

  1. Servus Hias,

    Deine Arbeit sieht wirklich ordentlich aus, die Farbe find ich sehr passend.
    Dass mit der Sucherei kann ich gut nachvollziehen, ich hatte gerade nach Stoffen f├╝r die Riviera Austattung geschaut, da gibts so gut wie nix. Aber letztendlich muss es dor gefallen und zusammenpassen, Wenn's nicht ganz original ist, ja mei.

    Mach weiter so! Bin gespannt was noch kommt. Kann mir auch immer mal Tipps bei dir abholen.

    Beste Gr├╝├če
    Andi

    AntwortenL├Âschen
  2. Finds sehr gut gel├Âst! Gratuliere Dir.
    VG Andi

    AntwortenL├Âschen
  3. Danke Jungs f├╝r Euer Lob!! ­čśü
    @ Andi R. : ja, das mit der Stoffsuche ist so eine Sache!
    Der vom Westi f├Ąllt da ja schon mal weg, w├Ąr ja ein Stilbruch.
    Da hei├čt es dann nach Alternativen zu suchen, was zumindest vielleicht ansatzweise in die Richtung gehen k├Ânnte. So viel kann ich auch schon verraten, da├č es kein Westfalia Stoff werden wird! ­čśë
    Solltest mal Fragen haben, kannst Dich gerne jederzeit bei mir melden, Nummer hast Du ja! ­čśë­čĄÖ­čĆ╗

    AntwortenL├Âschen
  4. Der gleichen Meinung bin ich auch, wollt ja extra nen Riviera, da mach ich keinen Westi draus.
    Danke f├╝rs Angebot, ich komm gern drauf zur├╝ck. Ich werde mir auch erstmal Stoffmuster besorgen und Vorort testen und abgleichen. Bin schon gespannt was du ausgew├Ąhlt hast.

    Beste Gr├╝├če
    Andi

    AntwortenL├Âschen