Servus!


5 Luftgekühlte und 3 Typen unter 1 Dach!

Servus! Wir sind drei Jungs aus Landshut in Niederbayern, die die Leidenschaft an VW Käfer und luftgekühlten Volkswagen teilen!
Eine kleine Schrauberhalle haben wir zum Zentrum unserer Weltanschauung gemacht und uns mehr oder weniger wohnlich eingerichtet. Darum wollen wir euch ein bisschen auf dem Laufenden halten was wir so alles auf die Räder stellen, auf welche Treffen es uns verschlägt und alles andere rund um unser luftgekühltes Hobby!

Enjoy it!
Andi, Hias und Uwe

Samstag, 7. Juni 2014

back on track...


...oder: wieder Ruhe für zwei Jahre. Gestern gab´s die neue Plakette ohne Mängel. Über knappe vier Wochen hat sich das "für´n TÜV bissl was machen" jetzt hingezogen, am Ende gab´s an der Vorderachse zwei neue Konis, zweimal Domlager, Bremsbeläge und Radlager beidseitig, Lenkungsdämpfer und die beiden Kreuzgelenk-Manschetten an der Lenkstange.
Dazu noch nen neuen Tankgeber (der noch mehr lügt als der alte originale...), teilweise neue Spritleitungen, Teleskop-Stößelschutzrohre innen und außen neu abgedichtet, Bremse entlüftet und eingestellt, Öl gewechselt und die üblichen Einstellungsarbeiten.

Jetzt kann auch für mich die Saison richtig losgehen!

Kommentare:

  1. Hi Andi,
    warum ist es für en 03er so schwierig, einen funktionierenden Tankgeber zu finden?
    Bin heuer auch schon zweimal mit leeren Tank liegengeblieben, obwohl laut Anzeige noch ein Viertel im Tank sein sollte. Ich hab aber, oder gerade wegen der "exakten" Anzeige, immer nen Reservekanister mit an Board.
    Cheerioh, Gurke

    AntwortenLöschen
  2. Hi Gurke!
    Laß auf jeden Fall die Finger von den neuen (Zubehör-)teilen wie ich eins gekauft hab, Gehäuse ist im Gegenteil zum Original aus Plastik und hält nicht wirklich zusammen. Außerdem haben die Schwimmerausleger einen anderen Winkel, macht wahrscheinlich auch was aus. Werd mich mal auf die Suche nach was gutem Gebrauchtem oder NOS machen.
    Und an der Tankuhr kanns nicht liegen, hab ja mittlerweile schon den dritten Tacho, und der Füllstand wurde bei jedem gleich (falsch) angezeigt!;)
    Bei mir hat mein alter Shell-Tageskilometerzähler aus Blech wieder Platz am Amaturenbrett gefunden, also ca. alle 350km lieber mal tanken!;)

    Gruß und bis bald mal
    Andi

    AntwortenLöschen