Servus!


5 Luftgekühlte und 3 Typen unter 1 Dach!

Servus! Wir sind drei Jungs aus Landshut in Niederbayern, die die Leidenschaft an VW Käfer und luftgekühlten Volkswagen teilen!
Eine kleine Schrauberhalle haben wir zum Zentrum unserer Weltanschauung gemacht und uns mehr oder weniger wohnlich eingerichtet. Darum wollen wir euch ein bisschen auf dem Laufenden halten was wir so alles auf die Räder stellen, auf welche Treffen es uns verschlägt und alles andere rund um unser luftgekühltes Hobby!

Enjoy it!
Andi, Hias und Uwe

Montag, 8. November 2010

Ist das unsere Zukunft?!



video

Am Landshuter Moniberg traten letzten Dienstag drei Elektroautos an um deren Leistung und Alltagstauglichkeit zu demonstrieren, darunter ein umgerüsteter Käfer. Ist natürlich eine tolle Sache und zeigt was technisch alles möglich ist; daß sich Leute über zukünftige Mobilität - auch in der Altmetallscene - Gedanken machen!

Vielleicht werden auch wir irgendwann mal zu Nerds die in Einheits-plastikschüsseln mit gutem (grünem) Gewissen Stadtrunden drehen und lautlos über die Viertelmeile surren!
Und bei lecker Wasser mit Zitrone in unserer (natürlich rauch- und alkoholfreien) Stammkneipe von der "guten alten Zeit" träumen, als noch lautstark richtiges Benzin verbrannt wurde und keine Soundmodule den Klang von Boxer oder Big Block heuchelten!
Als die Tanke an der Ecke - und nicht Facebook - Treffpunkt war und man nicht alleine daheim vor der Steckdose wartete bis die Ladekontrolle ausschlägt!

Bleibt nur zu hoffen daß die Zukunft noch ein bisschen auf sich warten läßt - und wir unsere Boxermotoren noch etwas laufen lassen können...

Andi

PS.: Wer mehr über Heiko´s 67er E-Käfer erfahren will klickt HIER!
(Quelle: Landshuter Zeitung, Photo: Johannes Viertlböck)

1 Kommentar:

  1. Hi
    bin durch zufall auf deine seite gekommen.
    der e käfer ist meiner. ich finde wenn der richtige motor drin ist macht auch ein e käfer spass. mehr noch als der benziner.
    hab nur noch keine kupplung gefunden die das drehmoment von 220nm schafft. evtl kommt sie ganz raus. beim beschleunigen gehen 1000amp durch den motor.! www.dieselmotorrad.net
    grüße heiko

    AntwortenLöschen